Stevanovic ist optimistisch

BREMEN - Als die Kollegen gestern vom Platz kamen, ging Aleksandar Stevanovic rauf. Nach seinem Schlüsselbeinbruch macht der 20-Jährige im Reha-Training deutliche Fortschritte.

„Ich will noch in dieser Woche wieder richtig mit dem Ball arbeiten, dann kommen die Zweikämpfe. Und ich hoffe, dass ich Ende nächster Woche einsteigen und mit der Mannschaft trainieren kann.“ mr

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare