Dreijahresvertrag bei SD Eibar

Galvez-Wechsel nach Spanien fix

+
Alejandro Galvez (Archivbild)

Bremen - Alejandro Galvez und Werder Bremen gehen ab sofort getrennte Wege. Der Wechsel zu SD Eibar, der sich bereits in den vergangenen Tagen abgezeichnet hatte, ist perfekt. Der spanische Erstligist verkündete den Transfer am Mittwochnachmittag via Twitter, wenig später vermeldete auch Werder den Vollzug.

Galvez hat in Eibar einen Dreijahresvertrag bis 2019 unterzeichnet. Die Ablösesumme für den Spanier soll bei rund zwei Millionen Euro liegen. „Es hatte sich in den vergangenen Wochen abgezeichnet, dass Alex gerne nach Spanien zurückkehren möchte. Es war ursprünglich nicht unsere Absicht, ihn abzugeben, aber letztendlich haben wir eine Lösung gefunden, die für alle Seiten zufriedenstellend ist“, wird Werders Sportchef Frank Baumann auf der Clubhomepage der Grün-Weißen zitiert.

Galvez war bereits am Dienstag von Bremen aus in sein Heimatland gereist, um dort den Medizincheck zu absolvieren. Der 27-jährige Spanier wollte die Grün-Weißen nach zwei Jahren verlassen, weil er von Trainer Viktor Skripnik für die anstehende Saison keine Stammplatzgarantie in der Innenverteidigung bekommen hatte.
mib

Mehr zum Thema:

Präsidentenwahl: Europa schaut auf Frankreich

Präsidentenwahl: Europa schaut auf Frankreich

Venezuela: Gedenken an die Toten - Caracas steht still

Venezuela: Gedenken an die Toten - Caracas steht still

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Meistgelesene Artikel

„Besondere Gäste“ beim Training der Werder-Reservisten

„Besondere Gäste“ beim Training der Werder-Reservisten

Niklas Moisander will nach Europa

Niklas Moisander will nach Europa

Wenn bei Werder alles aufgeht...

Wenn bei Werder alles aufgeht...

U23: Negativserie hat Bestand

U23: Negativserie hat Bestand

Kommentare