Werder-Bremen - Akpala wechselt nach Oostende

Akpala wechselt nach Oostende

Oostende - Joseph Akpala ist zurück in Belgien. Die Nigerianer wechselt vom türkischen Erstliga-Absteiger Kardemir Karabükspor zum KV Oostende, bei dem er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Der 28-Jährige hatte, bevor er im Sommer 2012 bei Werder Bremen unterschrieb, bereits für Sporting Charleroi und den FC Brügge gespielt, war 2008 Torschützenkönig in Belgien (18 Tore). Bei Werder setzte sich Akpala aber nicht durch und wurde nach nur einem Jahr an Karabükspor abgegeben.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Kommentare