Werder-Bremen - Akpala wechselt nach Oostende

Akpala wechselt nach Oostende

Oostende - Joseph Akpala ist zurück in Belgien. Die Nigerianer wechselt vom türkischen Erstliga-Absteiger Kardemir Karabükspor zum KV Oostende, bei dem er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Der 28-Jährige hatte, bevor er im Sommer 2012 bei Werder Bremen unterschrieb, bereits für Sporting Charleroi und den FC Brügge gespielt, war 2008 Torschützenkönig in Belgien (18 Tore). Bei Werder setzte sich Akpala aber nicht durch und wurde nach nur einem Jahr an Karabükspor abgegeben.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare