Werder-Bremen - Akpala wechselt nach Oostende

Akpala wechselt nach Oostende

Oostende - Joseph Akpala ist zurück in Belgien. Die Nigerianer wechselt vom türkischen Erstliga-Absteiger Kardemir Karabükspor zum KV Oostende, bei dem er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Der 28-Jährige hatte, bevor er im Sommer 2012 bei Werder Bremen unterschrieb, bereits für Sporting Charleroi und den FC Brügge gespielt, war 2008 Torschützenkönig in Belgien (18 Tore). Bei Werder setzte sich Akpala aber nicht durch und wurde nach nur einem Jahr an Karabükspor abgegeben.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Kommentare