Ailton zu Besuch bei der U23

Der Kugelblitz zaubert wieder

+
Ailton zeigt sein Können am Ball

Bremen - Beim Training der U23 von Werder Bremen hat sich ein guter alter Bekannter blicken lassen. Kugelblitz Ailton stattete den Jungs von Trainer Victor Skripnik einen Besuch ab - und mischte auf dem Rasen kräftig mit.

Kurze Hose, Werder-Trainingsshirt und dazu blaue Fußballschuhe - die Trainingskiebitze bei Werders U23 staunten nicht schlecht, als sie sahen, wer sich da auf dem Rasen mit dem Ball zu schaffen machte. Kugelblitz Ailton stattete seinem alten Teamkollegen und heutigen U23-Coach Skripnik einen Besuch ab, wie ein Bild auf dem offiziellen Instagram-Account der Grün-Weißen zeigt. Und Ailton hat von seinem Können öffenbar noch nichts verlernt: In alter Manier versuchte der Brasilianer gleich mehrere Gegenspieler auszuspielen.

Ganz ohne Grund ackerte Ailton aber nicht: Sein Abschiedsspiel am 6. September im Weserstadion rückt näher, da will der Stürmer natürlich fit sein. „Dieses Training ist eine tolle Vorbereitung für mein Abschiedsspiel. Die Jungs haben mich super aufgenommen und es hat viel Spaß gemacht", wird der 41-Jährige auf der Werder-Hompage zitiert.
mib

Mehr zum Thema:

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Kommentare