Werder Bremen gegen RB Leipzig

Augustinsson und Johannsson fallen aus

Werder-Profis Aron Johansson und Ludwig Augustinnsson fehlen verletzungsbedingt gegen RB Leipzig.
1 von 1
Werder-Profis Aron Johansson und Ludwig Augustinnsson fehlen verletzungsbedingt gegen RB Leipzig.

Bremen - Es hatte sich angedeutet, am Freitag gab es dann die endgültige Bestätigung: Ludwig Augustinsson und Aron Johannsson stehen Werder Bremen für das Heimspiel gegen RB Leipzig (Sonntag, 18.00 Uhr) nicht zur Verfügung.

„Beide werden nicht rechtzeitig fit“, sagte Trainer Florian Kohfeldt. Während Linksverteidiger Augustinsson unter muskulären Problemen im rechten Oberschenkel leidet, plagt sich Stürmer Johannsson mit Knöchelproblemen.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Thänhuser Markt - die Fotos vom Volksfest

Der 42. Thänhuser Markt war an drei Tagen Anziehungspunkt für Tausende von feierfreudigen Menschen, die auf den beiden Partyzelten und auf den …
Thänhuser Markt - die Fotos vom Volksfest

„No Piza, no Party“: Netzreaktionen zum Nürnberg-Spiel

Erst trifft Maxi Eggestein per Traumtor, dann stellt Werder den Spielbetrieb ein, hat VAR-Glück und frisst doch noch den Last-Minute-Ausgleich - das …
„No Piza, no Party“: Netzreaktionen zum Nürnberg-Spiel

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

An drei Tagen in dieser Woche führen Forstverband für den Landkreis Verden, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Betriebshof Verden gemeinsam die …
Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Erntefest in Völkersen

In Völkersen können sie richtig feiern. Jüngster Beweis: das Erntefest am vergangenen Wochenende. Lange bevor der Festumzug mit über 25 tollen und …
Erntefest in Völkersen

Meistgelesene Artikel

Rashica zündet nicht

Rashica zündet nicht

Ex-Bremer Yildirim trainiert in Darmstadt, Belfodil aussortiert

Ex-Bremer Yildirim trainiert in Darmstadt, Belfodil aussortiert

Mögliche Aufstellung: Mit Sahin und Bargfrede gegen den Club?

Mögliche Aufstellung: Mit Sahin und Bargfrede gegen den Club?

Eggesteins Ziel: „Mindestens fünf“

Eggesteins Ziel: „Mindestens fünf“

Kommentare