Verletzter Werder-Stürmer

Saison für Johannsson beendet

+
Werder-Stürmer Aron Johannsson

Bremen - Für den langzeitverletzten Stürmer Aron Johannsson ist die Saison beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Werder Bremen vorzeitig beendet.

Der US-Nationalspieler laboriert seit Ende September an einer schmerzhaften Nervenentzündung in der Leiste, eine Operation Ende Oktober in Berlin brachte keine durchgreifende Linderung. “Wir haben Aron für diese Saison abgehakt und planen ihn nicht mehr mit ein“, sagte Sport-Geschäftsführer Thomas Eichin der "Bild"-Zeitung.

Johannsson war im August für eine Ablösesumme von 4,5 Millionen Euro von AZ Alkmaar an die Weser gewechselt. Der Vertrag des 25-Jährigen, der für die Hanseaten in sechs Pflichtspielen zwei Tore erzielte, läuft noch bis 2019.
sid

Mehr zum Thema:

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Kommentare