3:2 gegen Energie Cottbus / 3:1 gegen Al-Fujairah

Werder startet mit zwei Siegen ins neue Jahr

1 von 59
Erstes Testspiel 2015, erster Sieg: Werder gewinnt 3:2 gegen Cottbus
2 von 59
Erstes Testspiel 2015, erster Sieg: Werder gewinnt 3:2 gegen Cottbus
3 von 59
Erstes Testspiel 2015, erster Sieg: Werder gewinnt 3:2 gegen Cottbus
4 von 59
Erstes Testspiel 2015, erster Sieg: Werder gewinnt 3:2 gegen Cottbus
5 von 59
Erstes Testspiel 2015, erster Sieg: Werder gewinnt 3:2 gegen Cottbus
6 von 59
Erstes Testspiel 2015, erster Sieg: Werder gewinnt 3:2 gegen Cottbus
7 von 59
Erstes Testspiel 2015, erster Sieg: Werder gewinnt 3:2 gegen Cottbus
8 von 59
Erstes Testspiel 2015, erster Sieg: Werder gewinnt 3:2 gegen Cottbus

Bremen/Belek - Werder Bremen hat seine ersten beiden Testspiel des neuen Jahres gewonnen. Erst setzten sich die Grün-Weißen 3:2 gegen Energie Cottbus durch, anschließend gelang ein 3:1-Sieg gegen Al-Fujairah.

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Nach einem Unfall mit einem Gefahrgut-Lastwagen dauern die Bauarbeiten auf der Autobahn 1 kurz vor der Anschlusstelle Bockel am Dienstag an. 
Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Gunter Gabriel war zu Gast beim Maimarkt in Bruchhausen-Vilsen. In den Straßen spielten zudem weitere Musiker, an zahlreichen Ständen boten Händler …
Maimarkt mit Gunter Gabriel

Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Zum 10 jährigen Jubiläums Trecker Treck in Nindorf kamen auch am Sonntag viele Treckerfans und Schaulustige. Von Früh bis Spät zogen die Traktoren …
Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Meistgelesene Artikel

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Klaus Filbry soll Werder-Boss bleiben

Klaus Filbry soll Werder-Boss bleiben

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder