2500 Euro Geldstrafe

Bremen - Werder wird erneut für das Fehlverhalten seiner Fans zur Kasse gebeten. Das DFB-Sportgericht verhängte gestern eine Geldstrafe in Höhe von 2 500 Euro.

Beim Drittligaspiel bei Preußen Münster hatten Werder-Anhänger einen Ordner leicht verletzt. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. sid

Mehr zum Thema:

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Kommentare