0:1-Niederlage gegen Cacau

Bremen - Werder Bremen II hat gestern Abend die Chance verpasst, sich weiter von der Abstiegszone der dritten Liga zu entfernen. Gegen Schlusslicht VfB Stuttgart II kassierten die Bremer eine 0:1 (0:0)-Niederlage.

Marco Grüttner erzielte das Tor des Spiels (79.). Der Sieg der Stuttgarter kam auch mit prominenter Hilfe zustande, denn nach 59 Minuten wechselte der VfB den ehemaligen deutschen Nationalspieler Cacau ein. Der 34-Jährige gehört seit diesem Jahr zum Kader der U 23.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Kommentare