Sechs Spieler werden am Samstag verabschiedet

Röcker und die Stevanovic-Brüder müssen gehen

+
Cimo Röcker muss Werder Bremen am Saisonende verlassen.

Bremen - Neben der Feier zum zehnjährigen Jubiläum des Bremer Doubles 2003/2004 und dem damit verbundenen Wiedersehen mit Thomas Schaaf, Johan Micoud, Ailton und Co. steht das Bundesliga-Spiel von Werder gegen Hertha BSC ganz im Zeichen des Abschieds.

Gleich sechs Spieler verlassen Werder Bremen zum Saisonende. Neben Aaron Hunt, Sebastian Mielitz und Aleksandar Ignjovski sind das Aleksandar und Predrag Stevanovic sowie Cimo Röcker. Die drei Nachwuchsspieler, die in ihrer Zeit bei Werder überwiegend in der U23 zum Einsatz gekommen sind, erhalten keinen neuen Vertrag bei den Bremern. Zumindest bei Röcker ist das ein wenig überraschend, galt der Linksverteidiger doch lange Zeit als hoffnungsvolles Talent. Allerdings wurde der 20-Jährige auch immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen.

Vor der Partie wird das Sextett offiziell vom Club verabschiedet. „Für Aaron wird das sicherlich sehr emotional werden“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt.

Der Bremer Coach forderte vor dem Duell gegen den Hauptstadt-Club trotz des erreichten Klassenerhalts weiterhin vollste Konzentration. „Es geht um mehr als drei Punkte“, erklärte Dutt. „Für uns geht es um viel Geld. Vier Plätze in der Tabelle nach oben oder nach unten machen drei oder vier Millionen Euro aus. Für unsere knappen finanziellen Möglichkeiten ist es nicht egal, ob wir Elfter oder Vierzehnter werden.“ Fehlen wird allerdings Ludovic Obraniak. Der polnische Nationalspieler leidet an Oberschenkel-Problemen. dpa

Mehr zum Thema:

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Unbequem in Unterzahl

Unbequem in Unterzahl

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Kommentare