Werder in Angst um Fitnesstrainer Kugel

Benjamin Kugel

Werder-Bremen - BELEK (flü) · Werder Bremen hat große Angst um Benjamin Kugel. Der Fitnesstrainer des Bundesligisten ist heute Nachmittag beim Joggen zusammengebrochen. Der 31-Jährige, der alleine unterwegs war, wurde in ein Krankenhaus nach Antalya gebracht. Lebensgefahr besteht laut Werder-Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski nicht.

Eine genaue Diagnose wollte der Mediziner mit Hinweis auf die ärztliche Schweigepflicht aber nicht bekanntgeben. „Benjamin Kugel wird im Krankenhaus umsichtig und aufmerksam betreut“, sagte Dimanski, der sich von den Gegebenheiten und dem Gesundheitszustand Kugels vor Ort überzeugt hatte.

Genaue Untersuchungen werden zur Zeit vorgenommen.

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Klaus Filbry soll Werder-Boss bleiben

Klaus Filbry soll Werder-Boss bleiben

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Kommentare