Wenn die Ohren frieren . . .

Gewagtes Outfit: Werderkeeper Tim Wiese

Bremen (flü) · Nettes Outfit, Tim Wiese! Werders Torwart zog sich gestern Morgen im Training den Thermoschal vom Hals über den Kopf. Als Rotkäppchen, pardon, Schwarzkäppchen, verkleidet absolvierte der 29-Jährige dann die komplette Einheit.

Ein wenig komisch sah’s schon aus. „Kopftuch-Wiese“ hatte es aber gefallen – und es sei nützlich gewesen. „Die Ohren wurden so kalt, da musste ich mir das Ding über den Kopf ziehen“, grinste der Nationalkeeper.

Das könnte Sie auch interessieren

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Kommentare