Auf Achtelfinal-Kurs

Werder-Neuzugang Osako punktet mit Japan gegen Senegal

+
Werder-Neuzugang bei der WM: Yuya Osako in Aktion.

Jekaterinburg - Werder-Neuzugang Yuya Osako bleibt mit Japan bei WM in Russland ungeschlagen. Im zweiten Gruppenspiel holten die Japaner ein 2:2 (1:1)-Unentschieden gegen den Senegal.

Osako kam über 90 Minuten zum Einsatz und machte ein ordentliches Spiel – blieb vor dem Tor aber glücklos. Die Treffer erzielten andere: Takashi Inui glich in der 34. Spielminute Senegals Führung durch Sadio Mane (11.) aus, Keisuke Honda traf in der 78. zum 2:2. Kurz zuvor hatte Moussa Wague die Senegalesen in Front geschossen (71.).

Nach dem Auftaktsieg gegen Kolumbien (2:1) und mit nun vier Zählern teilt sich Japan in der Gruppe H Platz eins mit den punktgleichen Senegalesen. Dahinter folgen Kolumbien und Polen.

Schon gelesen?

Werder bei der WM

Augustinssons Schweden verpassen Big Point gegen den Weltmeister

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Mond als Ziel für USA-Touristen

Der Mond als Ziel für USA-Touristen

Hollands Sozialisten bei EU-Wahl-Auftakt nach Prognose vorn

Hollands Sozialisten bei EU-Wahl-Auftakt nach Prognose vorn

Simone ist "Germany's next Topmodel"

Simone ist "Germany's next Topmodel"

Die neuesten Trends bei Mountainbikes und Rennrädern

Die neuesten Trends bei Mountainbikes und Rennrädern

Meistgelesene Artikel

Bremer Blitztor beim 4:1 in Papenburg

Bremer Blitztor beim 4:1 in Papenburg

Mögliche Aufstellung gegen Leipzig: Mit Klaassen nach Europa

Mögliche Aufstellung gegen Leipzig: Mit Klaassen nach Europa

Wechselt Kruse nach Frankfurt?

Wechselt Kruse nach Frankfurt?

Deich-Daten: Wirbelwind Rashica der MIP - Möhwalds Werte überzeugen

Deich-Daten: Wirbelwind Rashica der MIP - Möhwalds Werte überzeugen

Kommentare