Vor dem Dortmund-Spiel

Organspende-Aktion: Werder-Fans helfen Klasnic und anderen Kranken

+
Das Schicksal von Ivan Klasnic inspirierte Werder-Fans zu einer Hilfsaktion.

Bremen - Unter dem Motto "Herz zeigen, Spender werden" will die Werder-Ultra-Gruppierung "L'Intesa Verde" auf das Thema Organspende aufmerksam machen. Inspiriert ist die Aktion vom Schicksal des nierenkranken Ex-Werder-Profis Ivan Klasnic.

Die Geschichte von Ivan Klasnic hat in den vergangenen Wochen und Monaten Fußball-Deutschland berührt: Der Ex-Werder-Stürmer braucht wieder eine neue Niere, muss dreimal in der Woche zur Dialyse - er wartet auf die dritte Transplantation. Klasnic ist nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) einer von mehr als 10.000 Patienten, die auf der Warteliste für eine Transplantation stehen.

"Diese Geschichte brachte uns dazu, uns intensiver mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen und zu handeln", schreiben die Werder-Fans von "L'Intesa Verde" auf ihrer Internetseite. "Ivan ist nur einer von vielen Menschen, die Tag für Tag auf ein Spenderorgan warten müssen."

Vor dem Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Borussia Dortmund starten die Fans daher eine Aktion: Am Stand vor dem Ostkurvensaal am Weserstadion können sich Stadionbesucher über Organspende informieren und einen Organspendeausweis ausfüllen. Während des Spiels wollen die Ultras Spruchbänder zum Thema entrollen.
han

Lesen Sie auch:

Klasnic braucht eine neue Niere

Sieben auf einen Streich: Große Show von Ivan Klasnic

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni

Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

So spielt sich "Star Wars: Fallen Order"

So spielt sich "Star Wars: Fallen Order"

Google Stadia im Test

Google Stadia im Test

Meistgelesene Artikel

Englische Clubs heiß auf Werder-Rakete Milot Rashica

Englische Clubs heiß auf Werder-Rakete Milot Rashica

Neue Verträge für die Altgedienten: Werder Bremen hält an der Erfahrung fest

Neue Verträge für die Altgedienten: Werder Bremen hält an der Erfahrung fest

Serbien verzichtet auf Veljkovic

Serbien verzichtet auf Veljkovic

Augustinssons großer Schritt in Richtung Comeback 

Augustinssons großer Schritt in Richtung Comeback 

Kommentare