Zwangsause für Akpala, Füllkrug zurück

Wechselspiel der Stürmer

+
Ich bin wieder da: Niclas Füllkrug meldete sich gestern ins Training zurück. ·

Bremen - Als Joseph Akpala zum Training kam, verbreitete er noch Optimismus. Die Muskelverhärtung im Oberschenkel? Akpala winkte ab: „Ich bin okay. Ich denke, mit vier Behandlungen müsste das wegzukriegen sein.“ Dass er anschließend die Übungseinheit verpassen würde, war klar.

Dass er vermutlich aber auch das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach sausen lassen muss, hatte der 26-Jährige nicht auf dem Zettel. Trainer Thomas Schaaf schätzt die Lage aber eher skeptisch ein. „Es dauert, bis so ein Muskel wieder weich wird. Im Moment ist die Lage so, dass wir nicht sagen können, ob es für Samstag reicht“, erklärte der Coach.

Training mit Füllkrug aber ohne Akpala

Training mit Füllkrug aber ohne Akpala 

Akpala hatte sich die Verletzung am Samstag im Testspiel gegen Dynamo Kiew (0:0) zugezogen. Sollte er bis zum Wochenende nicht wieder fit werden, wäre klar, dass Nils Petersen – beim 1:3 in Augsburg nur Ersatz – wieder in die Startelf rutscht. Und Niclas Füllkrug würde zur Alternative Nummer eins werden. Der 19-Jährige meldete sich gestern nach überstandenen Sprunggelenksproblemen wieder zurück. „Zum Glück ist wieder alles in Ordnung“, sagte der Angreifer, der für ihn zu einer Unzeit ausgefallen war. Das U 20-Länderspiel gegen Italien am vergangenen Mittwoch musste er ebenso absagen wie die Werder-Testspiele gegen den Kreisligisten SV Heiligenfelde (7:0) und Dynamo Kiew (0:0). Dabei wären das die Partien gewesen, in denen er Eigenwerbung hätte betreiben können. Doch kein Problem, meint Füllkrug: „Ich werde noch genug Chancen bekommen, mich zu beweisen.“ · csa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouri rechnet mit Kruse-Einsatz

Nouri rechnet mit Kruse-Einsatz

Kommentare