Wann kehrt Naldo zurück?

+
Aaron Hunt will in dieser Woche wieder auf dem Trainingsplatz stehen.

Bremen - Laufband, Laufband, Laufband: Naldo und Aaron Hunt können dieses Gerät im Fitnessraum nicht mehr sehen, müssen aber auch heute wieder drauf.

Die beiden Werder-Profis, die seit Jahresbeginn ausfallen, brauchen nach ihren Verletzungen noch Geduld – wie viel, ist schwer zu sagen. Das Heimspiel gegen Nürnberg am Samstag wird das Duo aber definitiv verpassen. „Ich muss die ganze Woche drinbleiben, auf dem Laufband oder dem Fahrrad“, stöhnt Naldo. Vor jedem Rückrundenspiel hatte er die Hoffnung auf ein Comeback geäußert – und es wurde nichts draus. Jetzt ist der 29-Jährige vorsichtiger: „Ich hätte nicht gedacht, dass es so lange dauert. Wenn alles gut geht, kann ich vielleicht nächste Woche Montag wieder auf den Platz.“ Mehr als ein bisschen Laufen wird dann aber wohl noch nicht drin sein. Der Zeitpunkt des Comebacks ist offen.

Auch, weil Naldos Verletzung offensichtlich hartnäckig ist. Der Brasilianer hat nach eigenen Angaben Probleme am „Tractus“. Dieser Sehnenfaserstrang (Tractus iliotibialis) führt vom Becken bis zum Schienbeinkopf und in Kniehöhe nahe am Außenband vorbei. Dort können – wie bei Naldo – Beschwerden wie Reizungen auftreten. Die Knieprobleme habe er inzwischen zwar überwunden, schmerzfrei sei er allerdings noch nicht. Etwas optimistischer klingt Aaron Hunt. „Es geht ein bisschen voran. Vor ein paar Tagen haben wir ein Bild gemacht, da war nichts mehr drauf zu sehen. Jetzt kann ich die Belastung langsam steigern“, sagte der 25-jährige Mittelfeldmann, den eine Adduktorenverletzung außer Gefecht gesetzt hatte. Sein Ziel: „Im Laufe der Woche“ will er (individuell) wieder auf dem Platz trainieren. Hunt: „Das ist auf jeden Fall besser, als immer im Fitnessraum ‘rumzuhängen.“  mr

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Kommentare