Wagner fühlt sich super

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Drei Einsätze hat Sandro Wagner jetzt bei der Bremer U 23 gehabt, „und ich habe die Belastung sehr gut weggesteckt“, sagte der 22-jährige Stürmer gestern. Sechs Monate hatte er wegen eines Kreuzbandrisses pausiert.

„Ich fühle mich super. Es war sehr positiv, dass ich nach der langen Pause jetzt in diesen Spielen die nötige Praxis sammeln konnte.“ Wenn’s geht, möchte Wagner noch in dieser Saison zum ProfiKader stoßen. „Er macht körperlich einen guten Eindruck“, sagt Trainer Thomas Schaaf. Morgen wird Wagner aber erstmal noch mit der U 23 zum SV Wehen-Wiesbaden reisen.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Kommentare