Wagner-Comeback

Werder-Bremen - BREMEN · Für Sandro Wagner (22) ist es soweit: Nach dem im vergangenen Herbst erlittenen Kreuzbandriss darf der Werder-Neuzugang endlich wieder ran. Allerdings nicht bei den Profis, sondern im Drittligateam, das heute (14.00 Uhr) den Tabellendritten 1.

FC Heidenheim empfängt. „Ich habe mit dem Trainer vereinbart, dass ich mindestens die erste Halbzeit spiele. Darüber freue ich mich sehr. Mein Knie ist wieder völlig hergestellt. Jetzt gilt es Spielpraxis zu sammeln“, sagt Wagner.

Das könnte Sie auch interessieren

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare