Wagner in Bremen angekommen

Sandro Wagner

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Willkommen, Sandro Wagner! Der verletzte Stürmer, in der Winterpause vom MSV Duisburg an die Weser gewechselt, unternahm gestern erste Fußballversuche auf Bremer Boden.

Gemeinsam mit Sebastian Boenisch und Fittness-Coach Yann-Benjamin Kugel begab sich der 22-Jährige auf den Trainingsplatz, absolvierte dort aber nur leichte Übungen. Logisch, nach seinem Kreuzbandriss lässt es der Stürmer vorsichtig angehen. „Die Einheit war super, ich fühle mich richtig gut. In den kommenden Tagen werde ich mein Programm fortführen und vielleicht schon in zwei Wochen mit der Mannschaft trainieren können“, sagte Wagner.

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Kommentare