Wagner in Bremen angekommen

Sandro Wagner

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Willkommen, Sandro Wagner! Der verletzte Stürmer, in der Winterpause vom MSV Duisburg an die Weser gewechselt, unternahm gestern erste Fußballversuche auf Bremer Boden.

Gemeinsam mit Sebastian Boenisch und Fittness-Coach Yann-Benjamin Kugel begab sich der 22-Jährige auf den Trainingsplatz, absolvierte dort aber nur leichte Übungen. Logisch, nach seinem Kreuzbandriss lässt es der Stürmer vorsichtig angehen. „Die Einheit war super, ich fühle mich richtig gut. In den kommenden Tagen werde ich mein Programm fortführen und vielleicht schon in zwei Wochen mit der Mannschaft trainieren können“, sagte Wagner.

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare