Wagner bleibt blass

Heidenheim. Sieben Spiele, zwei Punkte: Werder Bremen II bleibt das Kanonenfutter der Dritten Liga. Gestern unmterlöag die Mannschaft von Trainer Thomas Wolter beim 1. FC Heidenheim mit 0:1 (0:1) und bleibt Tabellenletzter.

Den entscheidenden Treffer erzielte Tim Göhlert (17.) bereits in der Anfangsphase der Partie, als er einen Eckball veredelte. 5 300 Zuschauer sahen ein chancenarmes Spiel, in dem Heidenheim aber das aktivere Team war. An der erneuten Bremer Niederlage konnte auch Profi-Stürmer Sandro Wagner nichts ändern. Er blieb ohne nennenswerte Aktionen.

Bremen II: Vander - Krisch (81. Mlynikowski), Schoppenhauer, Trybull, Stallbaum - Predrag Stevanovic (78. Kroos), Alexander Stevanovic, Trinks, Henze - Wagner (67. Wegner), Füllkrug.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Trotz Mega-Minus: Werder schließt Notverkäufe aus

Trotz Mega-Minus: Werder schließt Notverkäufe aus

Trotz Mega-Minus: Werder schließt Notverkäufe aus
Werder und das „Nervenspiel“ von Augsburg

Werder und das „Nervenspiel“ von Augsburg

Werder und das „Nervenspiel“ von Augsburg
Darum konnte Michael Gregoritsch nicht zu Werder

Darum konnte Michael Gregoritsch nicht zu Werder

Darum konnte Michael Gregoritsch nicht zu Werder
Wegen Anleihe: Werder Bremen legt Schuldenstand offen – Gefahr einer Insolvenz und eines Punktabzugs

Wegen Anleihe: Werder Bremen legt Schuldenstand offen – Gefahr einer Insolvenz und eines Punktabzugs

Wegen Anleihe: Werder Bremen legt Schuldenstand offen – Gefahr einer Insolvenz und eines Punktabzugs

Kommentare