Vranjes sucht in der Türkei

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Ist Jurica Vranjes jetzt fündig geworden? Der Kroate war in den vergangenen beiden Tagen vom Training bei Werder Bremen freigestellt worden, um sich nach einem neuen Verein umzugucken.

Seine Suche soll ihn in die Türkei geführt haben, nachdem sich die Optionen Hajduk Split und 1. FC Nürnberg zerschlagen haben. Die Kroaten bringen das geforderte Gehalt von angeblich 400 000 Euro nicht auf, und beim „Club“ ist Mickael Tavares vom Hamburger SV erste Wahl.

Die Türkei war dagegen nie Vranjes’ bevorzugtes Ziel. Angebote von zwei nicht bekannten Clubs hatte er nach eigener Aussage abgelehnt. Mindestens einer Offerte ist er nun (mangels Alternativen?) doch nachgegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare