Werder-Trio verzichtet auf die Sprints

„Vorsichtsmaßnahme“

Bremen - Das Kraftzirkeltraining machten Philipp Bargfrede, Levent Aycicek und Özkan Yildirim gestern in der Leichtathletikhalle mit, danach ging das Werder-Trio noch kurz mit Athletikcoach Reinhard Schnittker auf den Platz – zum lockeren Auslaufen, während die Teamkollegen drinnen sprinten mussten.

„Das war eine reine Vorsichtsmaßnahme. Bei den Dreien war die Belastung nach ihren Verletzungen zuletzt groß. Sie hatten ein bisschen schwere Beine“, erklärte Werders Co-Trainer Wolfgang Rolff. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare