Werders Schwede

Viertelfinale erreicht! Augustinssons Traum geht weiter

+
Werder-Profi Ludwig Augustinsson steht mit Schweden im WM-Viertelfinale.

St. Petersburg - Ludwig Augustinsson und 22 andere Schweden leben weiter ihren WM-Traum. Am Dienstagnachmittag zog der Werder-Profi durch einen 1:0-Sieg über die Schweiz ins Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Russland ein.

Der Gegner für die Runde der letzten acht Teams wird am Abend zwischen England und Kolumbien ermittelt. Schweden im Viertelfinale – das hat es zuletzt vor 24 Jahren gegeben. Dass es aktuell so gekommen ist, lag auch an Augustinsson, der erneut eine starke Leistung als Linksverteidiger geboten hatte und damit die Worte seines Club-Trainers vom Tag zuvor bestätigte.

„Ludde ist extrem gut drauf, es geht ihm sehr gut bei der WM“, sagte Werder-Coach Florian Kohfeldt, der in regelmäßigem Kontakt zu seinem letzten im Turnier verbliebenen Spieler hält. Am Dienstag durfte Kohfeldt erneut Glückwünsche übermitteln. Denn der Leipziger Bundesliga-Profi Emil Forsberg hatte die Schweden mit einem abgefälschten Schuss (66.) ins Viertelfinale geschossen.

Dort stand das skandinavische Team zuletzt 1994 in den USA. Damals gelang durch ein 7:6 nach Elfmeterschießen über Rumänien sogar der Halbfinaleinzug. Gegen Brasilien war dann Endstation (0:1). 1958 hatten die Schweden bei ihrer Heim-WM sogar das Endspiel erreicht – und ebenfalls gegen Brasilien verloren (2:5).

Schon gelesen?

Harnik setzt auf Kruse: „Ich wäre sauer, wenn er geht“

Rückennummern der Werder-Neuzugänge stehen fest

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Meistgelesene Artikel

Torwart-Coach Vander mahnt: „Erwartungen an Pavlenka sind zu hoch"

Torwart-Coach Vander mahnt: „Erwartungen an Pavlenka sind zu hoch"

Auszeit für Pizarro

Auszeit für Pizarro

Bleibt Friedl über den Sommer hinaus bei Werder?

Bleibt Friedl über den Sommer hinaus bei Werder?

Späte Niederlage für Sargent und die USA gegen Italien

Späte Niederlage für Sargent und die USA gegen Italien

Kommentare