Auseinandersetzung im Ostkurvensaal

Vier Verletzte

Bremen - Heftiger Zwischenfall gegen Ende eines sonst so friedlichen Abends. Nach dem Abschiedsspiel von Torsten Frings kam es im Ostkurvensaal des Weserstadions laut Bremer Polizei zu einer Auseinandersetzung mit etwa 40 Beteiligten und vier Verletzten.

Eine Gruppe von 30 bis 40 Personen, so Zeugenangaben, betrat den Saal und griff drei Männer an. Es wurde ein Stehtisch umgerissen, der einen Rollstuhlfahrer am Kopf traf und schwer verletzte. Die Polizei Bremen ermittelt wegen besonders schweren Landfriedensbruchs, sucht weitere Zeugen und nimmt Hinweise unter Telefon 0421/ 3623888 entgegen. mr

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

„Lückes“ besonderes Verhältnis zu Kohfeldt

„Lückes“ besonderes Verhältnis zu Kohfeldt

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Kommentare