Auseinandersetzung im Ostkurvensaal

Vier Verletzte

Bremen - Heftiger Zwischenfall gegen Ende eines sonst so friedlichen Abends. Nach dem Abschiedsspiel von Torsten Frings kam es im Ostkurvensaal des Weserstadions laut Bremer Polizei zu einer Auseinandersetzung mit etwa 40 Beteiligten und vier Verletzten.

Eine Gruppe von 30 bis 40 Personen, so Zeugenangaben, betrat den Saal und griff drei Männer an. Es wurde ein Stehtisch umgerissen, der einen Rollstuhlfahrer am Kopf traf und schwer verletzte. Die Polizei Bremen ermittelt wegen besonders schweren Landfriedensbruchs, sucht weitere Zeugen und nimmt Hinweise unter Telefon 0421/ 3623888 entgegen. mr

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Kommentare