Vier Augen auf Ekici

Mehmet Ekici stand unter Beobachtung.

Side · Mehmet Ekici stand unter Beobachtung. Für das Bremer Testspiel gegen den RSC Anderlecht waren gestern extra zwei Co-Trainer der türkischen Nationalmannschaft aus Istanbul angereist, um den Spielmacher zu begutachten.

Was Orkan Buruk und Tayfun Korkut (zuletzt Jugendtrainer beim VfB Stuttgart) zu sehen bekamen, waren gefällige 45 Minuten des zur Pause ausgewechselten Ekici – mit der schönen Vorbereitung des Werder-Treffers. Ein Urteil wollte Korkut dennoch nicht abgeben: „Das wäre nach einem Testspiel vermessen.“ Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs scheute sich dagegen nicht: „Die Kurve zeigt bei Memo ganz klar nach oben.“ · csa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare