Viele U23-Akteure für Training und Testspiel

Skripnik füllt auf

+

Bremen - Ohne zehn Nationalspieler, ohne den verletzten Aron Johannsson, vermutlich auch ohne die angeschlagenen Felix Kroos und Santiago Garcia (beide gestern nicht im Teamtraining) muss Werder heute das Testspiel in Wildeshausen gegen RB Leipzig bestreiten.

Um dennoch viel wechseln zu können, wird Trainer Viktor Skripnik heute neben Melvyn Lorenzen noch weitere acht oder neun Spieler aus der U23 mit nach Wildeshausen nehmen – zum Beispiel den Georgier Giorgi Papunashvili und Rafael Kazior.

csa

Werder-Training am Donnerstag ohne Nationalspieler

Mehr zum Thema:

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Kommentare