„Werden Regeln der Fairness nicht antasten“

Video: Baumann verteidigt Trainersuche

Werder-Sportchef Frank Baumann spricht bei der Mitgliederversammlung 2017 über seine Grundwerte bei der Trainersuche und sein Vertrauen in Trainer Florian Kohfeldt.

„Unter meiner Verantwortung werden wir die Regeln der Fairness nicht antasten. Ich werde jedem Trainer immer bis zum letzten Moment der Zusammenarbeit respektvoll gegenübertreten und ihn öffentlich schützen“, sagte Baumann am Montagabend.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Zoff zwischen Möhwald und Mbom

Feuer im Werder-Training am Mittwoch vor dem Spiel gegen den SC Freiburg: Es gab nicht nur jede Menge Action mit Ball auf dem Platz, sondern auch …
Zoff zwischen Möhwald und Mbom
Video

Vom Torjäger zum Wadenbeißer: Pizarro legt Sahin rein

Claudio Pizarro, der alte Hund! Nuri Sahin hat Angst vor einem frei laufenden Vierbeiner, da erlaubt sich der Oldie ein Späßchen...
Vom Torjäger zum Wadenbeißer: Pizarro legt Sahin rein
Video

Anschwitzen vor DFB-Pokal-Kracher: Kruse trainiert - und nebenan die Bayern

Am Morgen kamen Kohfeldts Jungs zum traditionellen Anschwitzen vor dem DFB-Pokal-Halbfinale am Mittwochabend zusammen. Auch die Bayern trainierten. …
Anschwitzen vor DFB-Pokal-Kracher: Kruse trainiert - und nebenan die Bayern
Video

„Warum gibt es keine Blaue Karte als Challenge?“ - Eine Einschätzung zu Werders Pokal-Aus

Was hätte das für ein geiler Abend werden können, wenn da nicht diese bescheidene Elfmeter-Situation gewesen wäre. „Das war eine glasklare …
„Warum gibt es keine Blaue Karte als Challenge?“ - Eine Einschätzung zu Werders Pokal-Aus

Meistgelesene Artikel

Witz-Elfmeter kostet Werder das Finale

Witz-Elfmeter kostet Werder das Finale

Saison-Aus für Bargfrede?

Saison-Aus für Bargfrede?

Mögliche Aufstellung gegen Bayern: Sahin als Libero, Kruse als Taktgeber?

Mögliche Aufstellung gegen Bayern: Sahin als Libero, Kruse als Taktgeber?

Kohfeldts Gespür für die Sensation: „Es kann klappen“

Kohfeldts Gespür für die Sensation: „Es kann klappen“

Kommentare