Florian Kohfeldt im Video

Video-Analyse und Einzelgespräche: So arbeitet Werder die Niederlage gegen 96 auf

Werder-Coach Florian Kohfeldt stellte sich am Dienstag nach dem Spiel gegen Hannover 96 in einer Medienrunde den Fragen der Bremer Sportjournalisten. 

Dabei fand er deutliche Worte, machte seinem Ärger über das 1:2 Luft und erklärt, wie die Niederlage beim SVW aufgearbeitet wird: Unter anderem Mit einer umfangreichen Video-Analyse und vielen Einzelgesprächen.

Schon gelesen?

Kohfeldt über Druck: „Die Vereine müssen helfen“

Augustinsson: „Es geht besser“ - Aber Kohfeldt bremst Erwartungen

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Eiszeit bei Werder: Augustinsson und Langkamp brechen Training ab

Sebastian Langkamp und Ludwig Augustinsson haben das Werder-Training am Vormittag abgebrochen. Beide verließen mit Eisbeuteln am Knie das …
Eiszeit bei Werder: Augustinsson und Langkamp brechen Training ab
Video

Plogmann rückt zur Nummer zwei auf - Vander: „Das hat er sich verdient“

Christian Vander, Torwarttrainer bei Werder Bremen, lobt Nachwuchskeeper Luca Plogmann und sagt, dass der 18-Jährige nach der Verletzung von Stefanos …
Plogmann rückt zur Nummer zwei auf - Vander: „Das hat er sich verdient“
Video

Das sagt Kohfeldt über Kruse und Rashica

Max Kruse hat am Samstag nicht am Mannschaftstraining der Werder-Profis teilgenommen. Der 30-Jährige ist bereits am Freitag aus dem Teamhotel im …
Das sagt Kohfeldt über Kruse und Rashica
Video

Das sagt Chefcoach Kohfeldt zum Werder-Bekenntnis von Max Kruse

Werder-Star Max Kruse hat sich in einem Facebook-Video zum SV Werder Bremen bekannt: Der Stürmer wird in der kommenden Saison definitiv für die …
Das sagt Chefcoach Kohfeldt zum Werder-Bekenntnis von Max Kruse

Meistgelesene Artikel

Worms: Euphorie früh verflogen

Worms: Euphorie früh verflogen

Ohne Harnik gegen Worms - auch der Einsatz gegen 96 in Gefahr

Ohne Harnik gegen Worms - auch der Einsatz gegen 96 in Gefahr

Andi Herzog: Eine große Chance, eine große Challenge

Andi Herzog: Eine große Chance, eine große Challenge

Startelf gegen Worms: Auf den Flügeln will sich Kohfeldt „nicht festlegen“

Startelf gegen Worms: Auf den Flügeln will sich Kohfeldt „nicht festlegen“

Kommentare