Doch kein Einsatz in der U 23 / Schaaf: „Er war nicht vorgesehen“

Verwirrung um nicht benötigten Avdic

Bremen - Rätselraten um Denni Avdic: Wieso hat der schwedische Stürmer nicht in der U 23 gespielt? Am Montag hatte Avdic selbst berichtet, er müsse am Dienstag mit der Regionalliga-Mannschaft gegen den Bremer Landesligisten VfL 07 (6:1) testen.

Und er, der als potenzieller Kandidat auf eine Ausleihe oder einen Verkauf gilt, hatte über die Herabstufung gemurrt. Lieber würde er bei den Profis spielen, meinte Avdic, der in den Testspielen gegen den SC Paderborn (1:2) und FC Aberdeen (1:0) von Trainer Thomas Schaaf jeweils verschmäht worden war

Deshalb hätte es einer gewissen Logik nicht entbehrt, wenn der 23-Jährige im Nachwuchsteam zu Spielpraxis gekommen wäre. Doch das war nie der Plan, beteuerte Schaaf gestern: „Er war nicht vorgesehen.“ Auch U 23-Trainer Thomas Wolter erklärte: „Über Denni haben wir nie gesprochen.“

Dann muss Avdic wohl etwas falsch verstanden haben. Für Aufklärung sorgte er gestern nicht. „Ich habe nichts zu sagen“, meinte er.

Dafür sprach Schaaf – und zwar über Avdic und dessen Nicht-Berücksichtigungen in den letzten Testspielen des Bundesliga-Teams. Der Mittelstürmer habe sich im Training nicht aufgedrängt, der Verzicht sei die Konsequenz daraus. „Klaus Allofs und ich haben schon mehrere Gespräche mit ihm geführt. Denni weiß, dass er gefordert ist“, sagt der Trainer.

Doch gefordert ist Avdic schon länger, er zeigt aber viel zu wenig. Geschäftsführer Klaus Allofs hatte deshalb die Vorbereitung zur Bewährungsprobe für den Schweden erhoben. Er ist – das kann schon behauptet werden – durchgefallen. Wenngleich Schaaf noch bis zum Ende der Transferperiode am 31. August auf eine positive Entwicklung hofft: „Wir werden weiter mit Denni arbeiten.“ · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare