Verwirrung nach Gelben Karten

Werder-Bremen - WIEN (flü) · Sind sie nun gesperrt oder nicht? Das war die große Frage nach dem Europa-League-Spiel der Bremer in Wien. Sowohl Aaron Hunt als auch Sebastian Boenisch sahen im Spiel gegen die Austria Gelb – es war die zweite Verwarnung im laufenden Wettbewerb.

Der Fernsehsender Sky berichtete, dass beide Werder-Profis nun für das Rückspiel gegen die Wiener am 5. November im Weserstadion gesperrt sind. „Das war eine Fehlinformation“, klärte Werder-Mediendirektor Tino Polster auf, „beide können gegen Wien auflaufen.“ Denn in der Gruppenphase wird ein Spieler, anders als zuvor in der Qualifikation, erst nach drei und nicht zwei Gelben Karten für ein Spiel gesperrt.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Lukimya über China: "Ich fühle mich sehr wohl hier"

Lukimya über China: "Ich fühle mich sehr wohl hier"

Kommentare