Verträge für Hüsing und Zander

+
Luca Zander

Bremen - Ein Eigengewächs verlässt Werder, zwei Nachwuchsspieler rücken in den Profikader auf: Nachdem Aaron Hunt seinen Ausstieg zum Sommer verkündet hatte, sicherte sich der Club jetzt langfristig die Dienste von Innenverteidiger Oliver Hüsing (21) aus der U 23 und Luca Zander (18), der derzeit im Regionalliga-Team sowie gleichzeitig noch in der A-Jugend-Bundesliga die rechte Bremer Abwehrseite beackert.

„Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen“, verriet Hüsing, der seit der U 12 das W auf dem Trikot trägt und gestern einen Profivertrag bis Sommer 2017 unterschrieb. So lange läuft auch der Kontrakt mit Durchstarter Luca Zander, der in den nächsten Tagen besiegelt werden soll – für den Weyher eine sensationelle Entwicklung: Erst im Januar kurzfristig fürs Winter-Trainingslager der Profis nachnominiert, schlug der Schüler während der Tage im spanischen Jerez auf Anhieb ein. „Der Eindruck war so nachhaltig, dass wir uns sehr schnell dieses Talent gesichert haben“, schilderte Chefcoach Robin Dutt. „Ich glaube, dass Luca Druck auf dieser Position ausüben kann.“ · ck

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Kommentare