Verständnis für Hunt

Bremen / Mainz - Als Aaron Hunt in der 67. Minute auf dem Platz von seiner Auswechslung erfuhr, da ging er am gegnerischen Tor vom Platz und anschließend direkt in die Kabine – und nicht wie üblich zur Bank.

Zur sofortigen Behandlung? Nein! „Aaron hatte nichts“, klärte Robin Dutt auf: „Ich habe ihn halt ausgewechselt, es hätte auch einen anderen treffen können.“ Das Hunt grußlos und grimmig verschwand, „dafür habe ich Verständnis“, sagte der Coach und fügte noch an: „Soll er sich etwa noch freuen?“ · kni

Schwache Bremer verlieren in Mainz mit 3:0

Rubriklistenbild: © nordphoto

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare