Verletzte nach Spiel Werder Bremen gegen HSV

+
Nach dem Spiel Hamburger SV gegen Werder Bremen sind am Samstagabend im Gedränge im Bremer Weserstadion mehrere Fans und Polizisten verletzt worden

Bremen - Nach dem Spiel Hamburger SV gegen Werder Bremen sind am Samstagabend im Gedränge im Bremer Weserstadion mehrere Fans und Polizisten verletzt worden

Wie die Polizei mitteilte, hielten sich die Fans des HSV in der Westkurve der oberen Tribüne auf, in der sie nach Spielende etwa zwanzig Minuten durch eine bei rivalisierenden Teams üblichen Blocksperre zurückgehalten wurden. Als die Sperrung geöffnet wurde, entstand ein Gedränge auf einem Treppengang. Mehrere Fans stürzten, Polizeibeamte wurden mitgerissen, zum Teil lagen mehrere Personen übereinander auf der Treppe. Ein Hamburger Fan musste reanimiert werden; er wurde ins Krankenhaus gebracht. Acht Fans und zwanzig Polizisten wurden leicht verletzt. # dpa-Notizblock

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Kommentare