Verabschiedung von Klaus-Dieter Fischer

1 von 34
Große Emotionen beim Abschied des Präsidenten und Geschäftsführers Klaus-Dieter Fischer
2 von 34
Große Emotionen beim Abschied des Präsidenten und Geschäftsführers Klaus-Dieter Fischer
3 von 34
Große Emotionen beim Abschied des Präsidenten und Geschäftsführers Klaus-Dieter Fischer
4 von 34
Große Emotionen beim Abschied des Präsidenten und Geschäftsführers Klaus-Dieter Fischer
5 von 34
Große Emotionen beim Abschied des Präsidenten und Geschäftsführers Klaus-Dieter Fischer
6 von 34
Große Emotionen beim Abschied des Präsidenten und Geschäftsführers Klaus-Dieter Fischer
7 von 34
Große Emotionen beim Abschied des Präsidenten und Geschäftsführers Klaus-Dieter Fischer
8 von 34
Große Emotionen beim Abschied des Präsidenten und Geschäftsführers Klaus-Dieter Fischer

Wolfgang Niersbach kannte das perfekte Geschenk, doch er konnte es einfach nicht machen. „Ich würde Ihnen ja gerne die Tabelle umgedreht an den Tannenbaum hängen“, sagte der DFB-Präsident gestern Abend in Richtung Klaus-Dieter Fischer: „Aber ich muss nun mal neutral sein.“ Also bleibt der SV Werder auch nach Fischers offiziellem Abschied als Präsident und Geschäftsführer Tabellenletzter der Bundesliga. Doch das wurde beim Festakt zu Ehren des 73-Jährigen in der Oberen Rathaushalle so gut es geht ausgeblendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs

Die italienische Nationalmannschaft hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Dementsprechend groß ist die Enttäuschung. …
„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs

Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Nach dem Erdbeben im Iran hadern viele Betroffene mit der offiziellen Unterstützung. Daher gab es in Teheran auch eine Krisensitzung. Es soll rasch …
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen