„Vasco“ behält Alberto, Werder bekommt Talente

Werder-Bremen - NORDERNEY n Nun herrscht Klarheit im Fall Carlos Alberto. Der Mittelfeldspieler wird von Werder Bremen zwar nicht verkauft, aber für ein weiteres Jahr an Vasco da Gama aus Rio de Janeiro ausgeliehen. „Das ist so besprochen. Allerdings warten wir noch auf die offiziellen Bestätigungen des Spielers und des Clubs“, sagte Sportdirektor Klaus Allofs dem „Sport-Informationsdienst“.

Nach Informationen aus Südamerika werden die Bremer zwar weiterhin keine Leihgebühr kassieren, aber im Gegenzug ein Vorkaufsrecht auf zukünftige Vasco-Talente erhalten.

Nicht bestätigen wollte Allofs brasilianische Medienberichte, nach denen der Vertrag mit dem extravaganten 24-Jährigen von den Hanseaten bereits um ein Jahr bis Ende Juni 2012 verlängert worden ist. „Es gibt Überlegungen in diese Richtung, aber da ist noch nichts entschieden“, sagte Allofs.

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Kommentare