Ujah heiß auf Zusammenspiel mit seinem Idol

Das Comeback von „Pizza Tony“

+
Kreativ: Anthony Ujah veröffentlichte auf seinem Twitter-Account diese Fotomontage mit Claudio Pizarro.

Bremen - Es war Werders Traumsturm von 1999 bis 2001: Ailton und Claudio Pizarro schossen in ihrer ersten gemeinsamen Saison 22 Tore, in der zweiten dann sogar 33. „Toni“ Ailton und „Pizza“ Pizarro wurden schnell zum Pizzaservice gemacht, der zuverlässig Tore liefert.

Und nun soll es ein Comeback von „Pizza Tony“ geben – allerdings nicht mehr mit Ailton an Pizarros Seite, sondern mit Anthony „Tony“ Ujah. Der 24-Jährige lud gestern eine Fotomontage beim sozialen Netwerk Twitter hoch, die Pizarro und ihn auf einem Motorroller zeigen. Dazu schrieb der Nigerianer, der derzeit bei seiner Nationalmannschaft weilt: „Willkommen zurück @pizarrinha! Ich freue mich, noch mehr von dir zu lernen. Und jetzt lass’ uns Pizza liefern.“

Ujah ist seit Jahren ein großer Fan von Pizarro und hat den Peruaner einst, als dieser noch für den FC Chelsea spielte, als großes Idol bezeichnet. Nun stürmen sie gemeinsam für Werder.

mr

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Kommentare