Japaner zurück aus Reha

Uchidas Einsatz käme zu früh

+
Atsuto Uchida

Gelsenkirchen - Schalkes Rechtsverteidiger Atsuto Uchida ist zurück: Der Japaner kehrte zurück aus der Reha in seiner Heimat und kämpft sich knapp sechs Wochen nach seinem Muskelfaserriss jetzt wieder in Gelsenkirchen ans Team heran.

Für einen Einsatz am Samstag in Bremen reicht es noch nicht, aber Uchida ist trotzdem angespannt: „Werder hat zuletzt in Hannover gewonnen und ist im Aufwind. Einige Punkte braucht der SVW noch. Daher wird es sicherlich ein intensives Duell“, urteilte der 26-Jährige. · ck

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare