Turin-Reise abgesagt

Bremen - Thomas Eichin und Klaus Filbry sind gestern am Boden geblieben und nicht nach Turin geflogen. Kooperationspartner Juventus Turin hatte das für heute geplante Treffen mit den Werder-Geschäftsführern kurzfristig abgesagt.

Begründung: Die Italiener waren gestern selbst noch unterwegs, weil ihr Champions-League-Spiel in Istanbul wegen heftigen Schneefalls am Dienstag abgebrochen und erst Mittwoch fortgesetzt worden war. Ein neuer Termin für ein Treffen der Bremer und Turiner ist noch nicht vereinbart worden. · kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare