Turin-Reise abgesagt

Bremen - Thomas Eichin und Klaus Filbry sind gestern am Boden geblieben und nicht nach Turin geflogen. Kooperationspartner Juventus Turin hatte das für heute geplante Treffen mit den Werder-Geschäftsführern kurzfristig abgesagt.

Begründung: Die Italiener waren gestern selbst noch unterwegs, weil ihr Champions-League-Spiel in Istanbul wegen heftigen Schneefalls am Dienstag abgebrochen und erst Mittwoch fortgesetzt worden war. Ein neuer Termin für ein Treffen der Bremer und Turiner ist noch nicht vereinbart worden. · kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Kommentare