Tuchels Alptraum-Kicker

+
ThomasTuchel

Bremen - Früher war es Claudio Pizarro, der bei Mainz 05 Panikattacken auslöste. Mit elf Toren gegen den FSV in 14 Einsätzen für Werder und Bayern München ist Pizarro so etwas wie der persönliche Alptraum von Thomas Tuchel.

Als er dann von Werder transferiert wurde, „haben wir alle gejubelt“, erzählt der Mainzer Coach. Doch dann habe „sich Aaron Hunt aufgeschwungen, in jedem Spiel gegen uns drei Stück reinzuhauen.“ Drei Tore pro Spiel waren es zwar nicht, aber immerhin vier Treffer in den letzten vier Duellen. Insgesamt war Hunt schon sieben Mal gegen Mainz erfolgreich – so oft wie gegen keinen anderen Bundesligisten. · csa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Kommentare