Trybull wird operiert

Bremen - Die Saison dürfte für Tom Trybull gelaufen sein. Der Werder-Profi muss sich heute in München einer Operation am Sprunggelenk unterziehen. Dem 20-Jährigen werden bei dem Eingriff freie Gelenkskörper ausgeschwemmt.

„Es handelt sich dabei um einen Routine-Vorgang, der hoffentlich meine Beschwerden beseitigen wird“, berichtete Trybull. Für den Mittelfeldspieler ist der Ausfall ein bitterer Rückschlag. Er hatte sich gerade erst nach längerer Verletzungspause ins Team zurückgekämpft und bis zum Düsseldorf-Spiel vier Mal in Folge in der Startelf gestanden. Dann traten die Fußprobleme auf. · kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Meistgelesene Artikel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Kommentare