Thy und Trinks dürfen jubeln

Bremen - Toller Erfolg für zwei Werder-Talente: Lennart Thy und Florian Trinks haben mit der U 19 des DFB in Chesterfield einen 1:0-Sieg gegen den Erzrivalen England gelandet.

Thy hatte in der Startelf gestanden und wurde nach 75 Minuten ausgewechselt. Trinks war nach einer Stunde zum Einsatz gekommen. Das Tor des Tages erzielte der Hoffenheimer Denis Thomalla.

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare