Ein Traum wird wahr: Dunga holt Naldo zurück

Naldo

Werder-Bremen - BREMEN (flü) n Lange hatte Naldo von einer Rückkehr in die brasilianische Nationalmannschaft geträumt – jetzt ist dieser Wunsch wahr geworden. Werders Abwehrspieler wurde von Brasiliens Nationaltrainer Carlos Dunga für die WM-Qualifikationsspiele gegen Bolivien (10.

Oktober) und Venezuela (14. Oktober) nominiert. Kurios dabei: „Ich habe keinen Anruf bekommen, sondern die Nominierung aus dem Internet erfahren“, sagte Naldo. Die offizielle Einladung wird freilich folgen.

Naldo sieht damit seine Topleistungen mit sechs Pflichtspieltoren in dieser Saison belohnt. „Ich freue mich riesig, wieder dabei zu sein“, strahlte der Brasilianer: „Das ist für mich eine neue Chance.“

Bisher hatte Naldo viermal für die Selecao gespielt, der letzte Einsatz liegt aber schon lange zurück: Im August 2007 kickte der 27-Jährige in einem Testspiel gegen Algerien zuletzt für Brasilien.

Zwar geht’s für das Team vom Zuckerhut in den Qualifikationsspielen im Oktober um nichts mehr, weil die Selecao bereits für die WM qualifiziert ist. Doch das ist Naldo egal: „Hauptsache ist doch, dass ich wieder dabei bin. Jetzt muss ich in der Nationalmannschaft meine guten Leistungen bestätigen. Mein Ziel bleibt die WM-Teilnahme.“

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Kommentare