Trainingspause für Di Santo und Yildirim

+
Franco Di Santo

Bremen - Franco Di Santo und Özkan Yildirim müssen beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen eine Trainingspause einlegen. Beide Profis haben Probleme mit dem Hüftbeuger.

Deshalb ordnete Trainer Robin Dutt am Dienstag eine Auszeit für die Spieler an. „Ich hoffe, dass sie in den nächsten Tagen wieder dabei sein können“, sagte Dutt. „Für das Bayern-Spiel sieht es eigentlich ganz gut aus.“

Die Bremer erwarten am Samstag (15.30 Uhr, im Liveticker auf kreiszeitung.de) im Weserstadion den ungeschlagenen Triple-Sieger FC Bayern München. Vor allem ein Ausfall von Di Santo würde die ohnehin nicht großen Werder-Chancen schmälern. Der Stürmer hatte sich in den vergangenen Wochen einen Stammplatz bei den Hanseaten erkämpft. dpa

Mehr zum Thema:

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare