Trainingsfrei bei Werder Bremen

Eichin verteidigt freien Tag

Bremen - Ein freier Donnerstag vor dem Schicksalsspiel am Montag – die Vorbereitung des SV Werder wirkt schon etwas ungewöhnlich. Doch Sportchef Thomas Eichin verteidigt diese Vorgehensweise.

„Wir brauchen hier keinen Aktionismus, sondern eine vernünftige Dosierung der Belastung“, sagt der Ex-Profi: „Das Trainerteam hat das in Absprache mit unserem Fitnesscoach Alex Dörrfuß so entschieden. Darauf vertraue ich. Es sing noch ausreichend Trainingseinheiten bis zum Montag.“

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Welche Art der Solarthermieanlage ist richtig?

Welche Art der Solarthermieanlage ist richtig?

Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

Rekord-Pokalsieg für Alba - Finaltrauma überwunden

Rekord-Pokalsieg für Alba - Finaltrauma überwunden

Meistgelesene Artikel

Werders U19-Trainer Marco Grote geht im Sommer

Werders U19-Trainer Marco Grote geht im Sommer

Transfer-Gerüchte-Ticker: Marcel Hartel im Werder-Fokus?

Transfer-Gerüchte-Ticker: Marcel Hartel im Werder-Fokus?

Werder-Sportchef Baumann hält weiter an Trainer Kohfeldt fest: „Keine Nibelungentreue, sondern Überzeugung“

Werder-Sportchef Baumann hält weiter an Trainer Kohfeldt fest: „Keine Nibelungentreue, sondern Überzeugung“

Werder-Star Milot Rashica: Berater spricht  mit anderen Vereinen

Werder-Star Milot Rashica: Berater spricht  mit anderen Vereinen

Kommentare