Trainingsfrei bei Werder Bremen

Eichin verteidigt freien Tag

Bremen - Ein freier Donnerstag vor dem Schicksalsspiel am Montag – die Vorbereitung des SV Werder wirkt schon etwas ungewöhnlich. Doch Sportchef Thomas Eichin verteidigt diese Vorgehensweise.

„Wir brauchen hier keinen Aktionismus, sondern eine vernünftige Dosierung der Belastung“, sagt der Ex-Profi: „Das Trainerteam hat das in Absprache mit unserem Fitnesscoach Alex Dörrfuß so entschieden. Darauf vertraue ich. Es sing noch ausreichend Trainingseinheiten bis zum Montag.“

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Werder gewinnt Test in Osnabrück

Werder gewinnt Test in Osnabrück

Baumann lobt Pavlenka

Baumann lobt Pavlenka

Was auch passiert, Verlaat will bleiben

Was auch passiert, Verlaat will bleiben

Thy-Wechsel nach Venlo fix

Thy-Wechsel nach Venlo fix

Kommentare