Kunstrasen als Notnagel

+

Bremen - Wer die Werder-Profis gestern Vormittag beim Training beobachten wollte, musste sie erst mal suchen. Sie waren nicht auf ihrem angestammten Platz, sondern auf einem etwas weiter entfernten Kunstrasen – zum ersten Mal nach langer Zeit.

 „Ich war heute ganz früh auf dem anderen Platz, er ist sehr nass und tief. Da hätten wir viel kaputtgemacht. Deswegen sind wir ausgewichen“, erklärte Trainer Thomas Schaaf. Ob Joseph Akpala (Bild) und Co. auch heute umziehen müssen, ist noch offen.

Die Bilder vom Training

Werder traininert auf Kunstrasen

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare