Besondere Maßnahme bei Thy und Trinks

Training statt Spiel

Bremen - Es soll zwar kein Denkzettel sein, aber nach einer erzieherischen Maßnahme sieht das schon aus: Lennart Thy und Florian Trinks fehlten am Dienstag im Kader der U 23 gegen den SV Wehen, nachdem Profi-Coach Thomas Schaaf das Duo schon für das Bundesliga-Spiel in Kaiserslautern nicht berücksichtigt hatte. „Dafür gab‘s schon ein paar Gründe, interne Gründe“, fasste sich Thy bei dem Thema gestern ziemlich kurz.

Genauso wie Trinks hatte er beim Testspiel in Rostock ziemlich enttäuscht und war dadurch bei Schaaf in Ungnade gefallen. U 23-Coach Thomas Wolter wollte von einem Denkzettel gestern nichts wissen, sprach aber immerhin von einer außergewöhnlichen Maßnahme: „Thomas Schaaf und ich haben entschieden, dass es im Moment für die beiden besser ist, zweimal mit den Profis zu trainieren als in der U 23 zu spielen.“ · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare