Training ja, Hannover-Kader vielleicht

Garcia will abwarten

Bremen - Es geht voran bei Ulisses Garcia. Der 19-jährige Schweizer hatte am Dienstag bereits die Extra-Laufeinheit mitgemacht und kehrte gestern dann ins Bremer Mannschaftstraining zurück.

Der Zehenbruch scheint ausgeheilt und ihn nicht mehr zu behindern, jedenfalls zog er bei den Torschuss-Übungen nicht zurück. Gut möglich, dass Garcia, der bis zu seiner Verletzung Stammspieler im linken Mittelfeld war, am Samstag in Hannover wieder zum Bremer Kader gehört. Er selbst ist da noch ein bisschen vorsichtig, bei „werder.de“ sagte er: „Wir schauen jetzt von Tag zu Tag, wie sich der Fuß entwickelt.“

mr

Werder-Training am Mittwoch

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern

Lemke diskutiert zum Thema „Fußball und Kommerz“

Lemke diskutiert zum Thema „Fußball und Kommerz“

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Kommentare