Training abgesagt: Nationalspieler regenerieren im Hotel

+
Die Spieler der deutschen Nationalmannschaft sind heute in Bremen angekommen, wo sie am Mittwoch im Länderspiel gegen Frankreich (20 Uhr) antreten werden.

Bremen - Bundestrainer Joachim Löw hat die für Montagnachmittag geplante Trainingseinheit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Bremer Weserstadion kurzfristig abgesagt.

Die verbliebenen 20 Spieler des Kaders für das Länderspiel am Mittwoch gegen Frankreich sollen stattdessen eine Übungs- und Regenerationseinheit im Teamquartier absolvieren, teilte der DFB mit. Löw hätte für das Übungsprogramm ohnehin nur acht Spieler zur Verfügung gehabt.

Nationalmannschaft am Weserstadion angekommen

Zwölf Akteure waren gestern noch für ihre Clubs im Einsatz. Diese Profis müssen am Folgetag grundsätzlich nur zu Regenerationsübungen antreten. Löw kann seine Spieler somit auf dem Platz nur noch im Training am Dienstag auf das Frankreich-Duell vorbereiten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Das passiert am Freitag

Das passiert am Freitag

Kommentare