Ekici und Elia auf den Außen?

Schaaf lässt mit Startelf aus Hannover-Spiel trainieren

+
Bietet Thomas Schaaf gegen Stuttgart die gleiche Elf wie gegen Hannover 96 auf?

Bremen - Mit der gleichen Startfelf wie im Heimspiel gegen Hannover 96 ließ Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf am Freitag seine Spieler beim Abschlusstraining spielen.

Also mit Mehmet Ekici auf der linken Mittelfeldseite und Eljero Elia auf der rechten. Es gibt somit wahrscheinlich keine Änderungen für das Spiel beim VfB Stuttgart (Samstag, 15.30 Uhr, ab 15 Uhr Live-Ticker).

Mannschaftskapitän Clemens Fritz und der Österreicher Marko Arnautovic könnten demnach gegen die Schwaaben auf der Bank Platz nehmen. Ihre Sperren haben sie aber abgesessen. "Es ist aber noch nichts entschieden", sagte Coach Schaaf. In der ersten Elf im Training stand auch Aleksander Ignjovski wieder: Er wird wohl Theodor Gebre Selassie ersetzen.

Das Duell der beiden Tabellennachbarn garantierte zuletzt häufig Schützenfeste. Nach vier Niederlagen in Serie ist aber vor allem dem VfB derzeit nicht nach Feiern zumute. Trainer Labbadia wollte der richtungsweisenden Partie dennoch keine besondere Bedeutung zumessen. Bei den Schwaben kehren der zuletzt verletzte Niedermeier und Offensivkraft Harnik nach abgelaufener Sperre zurück.

Trainer Thomas Schaaf hat folgendes Team nominiert: Mielitz, Strebinger - Ignjovski, Lukimya, Sokratis, Schmitz, Gebre Selassie, Prödl, Pavlovic - Junuzovic, de Bruyne, Hunt, Fritz, Arnautovic, Elia, Ekici - Petersen,  Akpala.

Fotos vom Training

Werder-Abschlusstraining vor dem Stuttgart-Spiel

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Pizarro wird früh „geopfert“

Pizarro wird früh „geopfert“

Unbequem in Unterzahl

Unbequem in Unterzahl

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare