Tosic narrt Werder – und ist jetzt ohne Verein . . .

Verzockt: Dusko Tosic.

BREMEN (flü) · Was für ein Verwirrspiel um Dusko Tosic! Am Sonntagabend hatte Werder vermeldet, dass der Bremer Linksverteidiger bis Saisonende an den MSV Duisburg ausgeliehen wird. Eigentlich war auch alles klar gewesen. Doch: Entgegen seiner Zusage reiste Tosic nicht nach Duisburg und ließ den Wechsel damit eigenmächtig platzen. MSV-Sportchef Bruno Hübner („Ich bin enttäuscht“) wartete vergeblich auf den 25-Jährigen.

Tosic hatte andere Dinge im Sinn gehabt und gehofft, doch noch irgendwo in der ersten Liga unterzukommen. Also flog er gestern nach England, um mit Premier-League-Schlusslicht FC Portsmouth zu verhandeln. Doch der Deal platzte kurz vor Ende der Transferperiode (in England 19.00 Uhr MEZ). Tosic hatte sich gewaltig verzockt!

Klar, dass die Bremer total sauer auf den Serben waren. Sportchef Allofs soll Tosic gehörig den Marsch geblasen haben. Und da spätestens nach dieser Aktion feststand, dass der Profi (Kontrakt bis 2011) in Bremen nie wieder einen Ball vor die Füße bekommen wird, wurde der Vertrag am Abend mit Tosic’ Zustimmung aufgelöst. Werder zog damit einen Schlussstrich unter die Zusammenarbeit mit dem ohnehin längst ausgemusterten Spieler, der nun vereinslos ist und selber auf die Suche nach einem neuen Club gehen muss. „Nach seinem erneuten Fehlverhalten in den vergangenen Tagen, sind wir froh, dass dieses Kapitel nun abgeschlossen ist. Dass sich ein Spieler so verhält, haben wir noch nicht erlebt“, wetterte Allofs: „Der Spieler hatte uns und seinem Berater zugesichert, auf Leihbasis zum MSV zu wechseln. Dann ist er entgegen der Absprachen nicht in Duisburg erschienen.“ Also musste der Werder-Boss mit den Duisburgern nachverhandeln, um dennoch eine Einigung mit den Verantwortlichen des MSV über das Transferpaket Sandro Wagner/Kevin Schindler zu erzielen.

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

„Lückes“ besonderes Verhältnis zu Kohfeldt

„Lückes“ besonderes Verhältnis zu Kohfeldt

Kommentare